Hausarbeit Schreiben Lassen Kosten

Hausarbeit schreiben lassen: Kosten, Möglichkeiten und Ablauf

Im Laufe eines Studiums treffen Studierende ein ums andere Mal auf eine bestimmte Prüfungsleistung, die manche vor Herausforderungen stellt: die Hausarbeit. Eine Hausarbeit schreiben bedeutet, eine schriftliche Arbeit zu verfassen, die den Abschluss eines Seminars bildet und im Durchschnitt nicht mehr als fünfzehn Seiten umfasst. Mit einem zum Seminar passenden, manchmal frei wählbaren Thema sollen Studierende mit einer Hausarbeit zeigen, was sie gelernt haben – und dass sie wissenschaftlich schreiben können. Doch je nachdem, welche Kurse Studierende belegen und wie sie ihr Studium strukturieren, kann es schnell dazu kommen, dass sie pro Semester statt einer bis zu vier Hausarbeiten schreiben müssen. Oft reicht hierfür die Zeit nicht, gerade, wenn Studierende nebenbei jobben. Manchmal ist auch der Leistungsdruck zu groß, eine Krankheit kommt dazwischen oder es gehen schlicht und einfach die Ideen aus. Hierfür gibt es eine Lösung: sich von einem Ghostwriter die Mustervorlage für eine Hausarbeit schreiben lassen, oder, wie manche vereinfacht sagen, sich eine „Hausarbeit kaufen“.

In diesem Artikel erläutern wir, in welchen Phasen des Schreibprozesses Studierende, die sich eine Mustervorlage für eine Hausarbeit schreiben lassen wollen, eine solche Unterstützung in Anspruch nehmen können. Neben diesem Schritt, eine „Hausarbeit kaufen“ zu wollen, zeigen wir euch auch noch andere Möglichkeiten auf, sich durch einen Ghostwriter Hilfe zu holen. Und natürlich vergessen wir auch nicht, darauf einzugehen, ob Hilfe bei einer Hausarbeit durch Ghostwriter günstig oder teuer ist oder sein muss.

Ghostwriter: Hausarbeit-Thema finden oder Hausarbeit schreiben lassen

Eine Hausarbeit schreiben – dieser Prozess beginnt immer damit, ein passendes Thema zu finden. Ein geeignetes Thema sollte mit den Schwerpunkten des belegten Seminars korrelieren, zumindest teilweise auf den behandelten Primär- und Sekundärquellen aufbauen und für die wissenschaftliche Theorie neue Forschungsfragen ermöglichen. Es sollte außerdem die Möglichkeit bieten, dass Studierende demonstrieren können, welches Wissen sie sich im Rahmen des Seminars angeeignet haben. Und zu guter Letzt kann es nicht schaden, wenn das Thema die Person, die es gewählt hat, auch noch interessiert. Zur Themenwahl können sich Studierende meist Hilfe und Rat bei den Lehrkräften holen, die das Seminar abgehalten haben.

Sollte dies nicht möglich sein, entweder von Seiten der Studierenden oder der Lehrkräfte her, können bei der Hausarbeit Ghostwriter ebenfalls Hilfe und Rat bieten. Wer zur Themensuche für seine Hausarbeit Ghostwriter heranzieht, sollte folgende Punkte beachten: Je mehr Informationen der Ghostwriter über das Seminar und die Vorstellungen Studierender hat, umso einfacher wird es für sie oder ihn, ein passendes Thema vorzuschlagen. Es lohnt sich, eine Übersicht über die Themen der einzelnen Seminarsitzungen und die besprochenen Inhalte zusammenzustellen und an den Ghostwriter weiterzuleiten. Wenn bereits eigene Ideen im Raum schweben, sollten diese auch beigefügt werden. Vom wenig konkreten „Hausarbeit schreiben über moralische Frage“ zum sehr spezifischen „Hausarbeit schreiben über die dramaturgische Leistung in der zweiten Hälfte des Films aus der dritten Seminarsitzung unter Zuhilfenahme von Kants Kategorischem Imperativ“ – jeder Hinweis hilft Ghostwritern dabei, ein geeignetes Thema zu finden. Studierende können natürlich auch mehrere Themenvorschläge anfragen, aus denen sie dann auswählen können.

Wenn ein Thema schon feststeht, können Ghostwriter außerdem bei der Quellenrecherche oder beim Erstellen einer Gliederung helfen. Wichtig ist, dass Studierende auch hier ihre Wünsche und die Ansprüche Dozierender klar kommunizieren. Denn die Rolle Dozierender und ihrer Meinungen beim Schreib- und Bewertungsprozess von Hausarbeiten ist nicht zu unterschätzen, wie unser letzter Blogartikel über das Dreiecksverhältnis Kunde-Ghostwriter-Betreuer erklärt.

Mustervorlage für eine Hausarbeit schreiben lassen: „Hausarbeit kaufen“?

Ist das Thema festgesetzt, kann es eigentlich losgehen. Zeitnot, Schreibblockaden, Krankheiten und Zwischenfälle können jedoch auch hier dazu führen, dass ein Ghostwriter Hilfe leisten soll. Doch welche Unterstützung kann er oder sie bieten? Im Schreibprozess ist es möglich, dass Studierende eine „Hausarbeit kaufen“, also eine Mustervorlage für eine Hausarbeit schreiben lassen. Damit der Ghostwriter bei der Mustervorlage gute Arbeit leisten kann, ist es am besten, wenn er oder sie folgende Informationen von Studierenden erhält: Das Fach, den Titel oder das Thema des Seminars, wenn schon bekannt: den Titel der Hausarbeit, die im Seminar besprochenen Theorien und die herangezogenen Quellen, die formalen Vorgaben und die Ideen der Person, die sich eine Mustervorlage für eine Hausarbeit schreiben lassen will.

Zu den formalen Vorgaben zählen zum Beispiel Festlegungen zu Schriftgröße und Seitenrand, aber auch die minimale und maximale Seitenanzahl und in manchen Fällen Anweisungen zur Art der Argumentation oder der Gliederung in der Hausarbeit.

Sind Studierende sich unsicher, welche Informationen sie bereitstellen sollen, können sie sich im Vorfeld beraten lassen. Unverbindliche Beratungsgespräche sind auch bei GWriters immer eine sinnvolle Möglichkeit, um den Prozess des Ghostwritings in die Gänge zu bringen. Einige der Unterstützungsmöglichkeiten auf dem Weg zur Hausarbeit, über die die Projektleitenden von GWriters informieren können, sind in Abbildung 1 dargestellt.

Ghostwriter Hausarbeit schreiben lassen

Vom Seminar zur Hausarbeit durch die Unterstützung eines Ghostwriters

Hausarbeit schreiben: Korrekturlesen?

Studierende, die selber ihre Hausarbeiten schreiben wollen, statt sich beim Schreiben Hilfe zu holen, können ebenfalls von der Unterstützung eines Ghostwriters profitieren. So kann zum Beispiel eine professionelle Korrektur der Hausarbeit durch einen Ghostwriter Zeit und Nerven sparen, wenn die Deadline näher rückt. Sind alle Überschriften formatiert, alle Forschungsfragen beantwortet und alle Quellen ins Literaturverzeichnis eingetragen, garantieren bei einer Hausarbeit Lektorat oder Korrektorat, dass die sogenannte „Betriebsblindheit“ nicht für unnötige Fehler sorgt – und Plagiatsprüfungen helfen, einer der größten wissenschaftlichen Verfehlungen vorzubeugen. Während Lektorate auch inhaltliche Aspekte beachten und die Hausarbeiten dabei wissenschaftlich überprüft werden, machen sich Korrektorate vor allem auf die Suche nach sprachlichen Fehlern und Tippfehlern.

Dementsprechend ist ein Korrektorat bei einer Hausarbeit günstiger als ein Lektorat, da zum Beispiel keine Quellen überprüft werden. Doch beim Ghostwriting einer Hausarbeit günstig als Kriterium zu nehmen, ist nicht immer die sicherste Wahl.

Hausarbeit schreiben lassen: Kosten zu hoch?

Studierende, die über eine seriöse Agentur für Ghostwriting ihre Mustervorlagen, Themenberatungen, Lektorate, Korrektorate oder Plagiatsprüfungen in Auftrag geben, erhalten eine andere Leistung als bei manch einem Angebot, das eine Google-Suche zu „Hausarbeit günstig“ bringen mag.

Der Kostenvoranschlag der GWriters enthält zum Beispiel die Kosten für die fachliche und wissenschaftliche Kompetenz der Agentur, die professionelle Betreuung durch individuelle Projektmanager, die Bearbeitung eines Auftrages durch spezialisierte akademische Ghostwriter und schließlich Kosten für ein abschließendes Korrektorat und Lektorat, die die hohe Qualität einer Hausarbeit zusätzlich garantieren. Diese Leistungen können selbstständige Ghostwriter oder Billig-Ghostwriter-Agenturen, die mit günstigen Preisen werben, oftmals nicht bieten. Und wird ein Angebot gar zu günstig, müssen Studierende sich durchaus auch vor Betrug in Acht nehmen: Seriöse akademische Ghostwriter würden Ihre Leistung nicht zu Dumping-Löhnen anbieten. In solchen Fällen kann es dann durchaus passieren, dass unseriöse Ghostwriting-Betrüger die verfassten Arbeiten einfach im Ausland einkaufen oder sogar plagiieren und anschließend ins Deutsche übersetzen.

Je nach Anfrage bewegt sich das, was Hausarbeiten kosten, zudem in verschiedenen Bereichen: Kostenvoranschläge können sich über zwei- bis vierstellige Beträge erstrecken. Welche Hausarbeit günstig und welche teuer ist, liegt somit auch an den Voraussetzungen der Studierenden und der Art ihrer Anfragen. Details hierzu können in einem Erstgespräch geklärt werden. Vorläufige Informationen zu anfallenden Kosten bietet auch unser Rechner für Ghostwriter Preise.